Vorstellung Jugendreferent

Liebe Leser,

ich freue mich riesig! Ab dem 1. Mai 2019 wird eine Stelle als Jugendreferent auf 450€-Basis geschaffen. Und ich darf sie ausüben. Was für ein Vorrecht!

Ich möchte mich Ihnen gerne vorstellen: Ich bin 1984 in Kasachstan geboren und in Gifhorn (bei Wolfsburg & Braunschweig) aufgewachsen. Durch meine Oma kamen wir in die Ev.-luth. Christus-Brüdergemeinde Gifhorn. Dort durfte ich 1997 zum Glauben an Jesus Christus kommen.

In der Gemeinde habe ich schnell mitarbeiten dürfen und so die große Breite der Gemeindearbeit kennengelernt. Unter anderem habe ich mit 16 Jahren begonnen zu predigen und bald Leitungsverantwortung in der Jugend übernommen.

Nach dem Abitur habe ich an der bibeltreuen Freien Theologischen Hochschule in Gießen studiert. Das waren intensive Jahre unter Gottes Wort!

Dann geschah wiedermal ein Wunder und die Brüdergemeinde in Gifhorn, berief mich Oktober 2008 zum hauptamtlichen Dienst als Prediger. Zu meinen Aufgabengebieten zählen der Predigtdienst, Gemeindeleitung, Jugend- und die Hauskreisarbeit, Jüngerschaftsbeziehungen uvm.

Gott hat mich auch privat mit einer wundervollen Frau (Spr 19,14!) und drei süßen Kindern reich beschenkt (Ps 127,3).

Mir ist persönlich Matthäus 22,37-39 aufgrund von Gottes Rettung und reichem Segen in Jesus zentral wichtig geworden! Ich möchte Gott und meine Mitmenschen von Herzen lieben und auch anderen dabei helfen. Das soll mein Leben sein.

In der Kirchlichen Gemeinschaft bin ich unter anderem seit 2008 als Leiter vom Jugendwochenende in Silberborn, seit 2011 durch Seminare für Brüder am Wort und 2012-2018 im Vorstand aktiv gewesen.

Ich freue mich darauf attraktive Angebote für Jugendliche, Teenies & junge Erwachsene zu schaffen und Leiter aus diesen Bereichen zu unterstützen. Konkret soll dieses Jahr zum Jugend auch eine Teenie- und eine Wochenendfreizeit für junge Erwachsene oder Pärchen dazu kommen. Im nächsten Jahr soll es eine große Jugendfreizeit und eine Jugendkonferenz geben.

Wer die Arbeit unter jungen Menschen unterstützen oder regelmäßig Informationen zum Gebet per Whatsapp bekommen möchte, darf sich gerne bei mir melden (O176235I5653). Bitte betet für mich und die Jugendarbeit in den Brüdergemeinden! Ohne unseren Herrn können wir doch nichts tun. Möge er Kraft, Liebe und Weisheit geben. Ich bin sehr gespannt, was Gott tun wird!

Viktor Janke

Das könnte Dich auch interessieren …